Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo!

Ich habe nun nach 6 Wohnungsbesichtigungen eine sehr schöne Wohnung für mich und meinen Partner gefunden.
Alles passt, Vermieterin ist sehr nett, Kostenaufstellung soweit schlüssig,
nur leider ist im Badezimmer ein Durchlauferhitzer für Wasser vorhanden.
Die Heizung läuft aber über eine Gastherme.
Nun weis ich von meinen Bekannten das es um einiges teurer ist als wenn das Wasser von einer Gastherme erhitzt wird.
Laut Mieterin bezahlt sie wohl für Strom(warscheinlich auch mit Abwasser etc.-aber das hatte ich jetzt nicht nachgefragt) pauschal an die 80 Euro - bei einem 2 Personen Haushalt.
Wir bezahlen zur Zeit für Strom/Kalt-Abwasser 54 Euro pro Monat-auch bei 2 Personen.
Da ich nicht weis wie das Dusch/Waschverhalten von den beiden ist, ist ein direkter vergleich natürlich sehr schwierig.

Weis einer von Euch vielleicht ob es eine Tabelle/Liste gibt wo man einen Preisvergleich einsehen kann?

Vielen Dank schonmal & Grüße,
Sadie
Stichwörter: durchlauferhitzer + teurer + viel + warmwasser

5 Kommentare zu „Durchlauferhitzer für Warmwasser sehr viel teurer ....?”

Susanne Experte!

Seit wann gehören denn die Stromkosten zusammen mit den Wasserkosten???? *kopfschüttel*

Strom wird mit dem Versorger abgerechnet. Die Abschlagszahlungen ergeben sich aus dem Gesamtverbrauch des Vorjahres. In 2004 sowohl als auch in 2005 wurde der Strompreis erhöht. Weiterhin kommt es auch auf die anderen Verbraucher im Haushalt an. Wer ausser Waschmanschine noch einen Trockner und eine Spülmaschine hat, hat natürlich auch höhere Kosten.

Die Frischwasser/Abwasser Kosten ergeben sich in der Nebenkostenabrechnung. Auch hier kann man nicht von der monatlichen Vorauszahlung ausgehen, wenn man nicht weiss, ob sich in den letzten Jahren eher Nachzahlungen oder Guthaben ergeben haben. -manche Mieter/Vermieter gleichen die Vorauszahlung nicht an...

Es kann Euch daher niemand sagen, wie teuer es werden würde, das Wasser über eine DLE zu erwärmen!!!

Sadie

Moin!

Seit wann gehören denn die Stromkosten zusammen mit den Wasserkosten???? *kopfschüttel*[/quote:894fc]

Naja, ich hatte halt den Stadtwerke Abschlag von 54 Euro angegeben, der Strom, Wasser und Abwasser enthält.
In Nachhinein hätte ich wohl nur die Stromkosten angeben sollen, aber nun gut, sowas passiert <!-- s :) --><!-- s :) -->
Kein Grund gleich mit den Kopf zu schütteln, das gibt nur Kopfweh <!-- s :mrgreen: --><!-- s :mrgreen: -->

Schönen Tag noch,
Sadie

Susanne Experte!

Der Abschlag der Stadtwerke enthält im Allgemeinen nur Strom!
Wasser und Abwasser wird mit dem Eigentümer abgerechnet, nicht mit dem Mieter. So tritt auch der Eigentümer bezügl. dieser Kosten in Vorkasse und rechnet mit der Nk-Abrechnung mit dem Mieter genau ab.
Warum das bei Euch anders sein soll, musst Du mal erklären!!!

*Jana* aktiver Benutzer

Hallo,
ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, das dies teuer ist über Durchlauferhitzer. Ich bekam mal von den Stadtwerken den Tipp, wenigstens Abwaschwasser mit Wasserkocher zu erwärmen ..... da sparst du wirklich schon.

Gast Experte!

Hallo!

@Jana danke für Dein Posting. Mittlerweile denke ich auch das es besser ist auf eine andere Wohnung zu warten....das mit den DLE scheint wirkliche eine teure Angelegenheit zu sein. Ist schon wirklich blöde, da findet man Die Wohnung schlechthin...und dann sowas *seufz*

@Susanne

Bei uns wurde von Anfang an "alles" von den Stadtwerken abgerechnet, das ist nicht unüblich.Wir hatten lediglich bei der Wohngenossenschaft die Kaltmiete nebst deren Betriebskosten bezahlt. Die anderen Sachen wie Strom, Gas, Wasser/Abwasser wurden von den Stadtwerk erhoben.
Jetzt da wir eine Sammelheizung haben mit Meßgeräten an den Heizkörpern bezahlen wir halt mit der Miete eine Pauschale für Warmwasser und Heizung-die anderen Sachen wie gehabt wird bei den Stadtwerken abgerechnet.
Wieso sollte das unüblich sein?
Vielleicht ist es ja bei Wohnungen auf den sogenannten "freien Markt" so üblich wie Du das beschreibst.
Aber bei der Wohnstätte wird das von jeher so gemacht wie ich es beschrieben habe.

Gruß,
Sadie

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.