Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

ich wohne mit meiner Familie in einer 4-Parteien-Mietwohnung seit 1999. Wir hatten noch nie Probleme mit Wasser im Keller.
Dieses Jahr aber hatten wir nach starken Regengüssen in einem von 2 Kellerräumen Wasser.
Von dem Vermieter war zu vernehmen, daß bei uns im Viertel ca. 10 - 15 Häuser dieselben Probleme hätten und er keinen Ressourcen hätte, um alle Häuser so abzudichten, daß kein Wasser mehr eindringen könnte.
Uns wurde gesagt, wir sollten die Sache weiter beobachten und wenn nur bei starkem Regen Wasser im Keller auftrete, müssten wir das akzeptieren und entsprechende Gegenstände hochstellen.
Ich halte das für unakzeptabel, da der Keller jetzt nicht voll genutzt werden kann.
Wie ist euere Meinung dazu?

Wotan
Stichwörter: keller + wasser

0 Kommentare zu „Wasser im Keller”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.