Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

habe ein Problem mit meinen Nebenkosten. Wir hatten im Jahr 2002 Ratten im Keller, diese sollte die Vermieterin des Hauses entfernen. Sie hat dazu eine Firma beauftragt und den Vertrag 1,5 Jahre weiterlaufen lassen ohne zu kündigen, und obwohl nach dem ersten Fund nie mehr eine einzige Ratte gefunden wurde!
Sie stellt nun die kompletten 1,5 Jahre in die Nebenkosten ein, welche sich dadurch stark erhöht haben.
Meine Frage ist das rechtmäßig? Muß sie nicht die Wirtschaftlichkeit ihres Handelns beachten und hätte beispielsweise nur eine einmalige Säuberung gereicht?

Vielen Dank im voraus...

Aleks

0 Kommentare zu „Ungezieferbekämpfung in Nebenkosten?”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.