Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

wir haben seit 5 Jahren ein 2 -Fam Haus (Bj. 86) vermietet.
Jede Wohnung hat 114 m² + Balkon bzw. Terasse.

Bisher haben wir mtl. 50 ? Nebenkosten berechnet.
Das ging bei der Abrechnung gerade so aus.(obwohl bisher keine Hausversicherung berechnet wurde).

Die Mieter (OG 2 Erw; 4 Kinder), (UG 2 Erw..) haben das Heizöl bisher selbst gekauft und sich die Kosten untereinander geteilt. (Tochter m. Fam. und Eltern).


Nun wollen sie plötzlich, dass wir das Auftanken des Heizöls übernehmen und mit der Nebenkostenabrechnung dann verrechnen.

Wir müssten jährlich ca 3500 l Öl kaufen und Vorkasse leisten. Denn das geld sehen wir ja erst nach Abrechnungsende.
Begeistert sind wir nicht.
Wir wollen deshalb die Nebenkosten erhöhen.
Was habt Ihr für Meinungen? Danke im Voraus.
Stichwörter: nebenkosten + ansetzen + hoch

0 Kommentare zu „Nebenkosten wie hoch ansetzen?”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.