Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallöchen,

vor wenigen Wochen haben wir erfahren dass unser Vermieter in Insolvenz gegangen ist. Gut und schön, eine Information darüber bekamen wir allerdings nicht. Nun haben wir "gehört" dass unser Vermieter wohl kein Stromgeld für das Haus bezahlt hat und Edis den Strom ab Donnerstag abklemmen will. Für uns würde das bedeuten, dass die Heizung nicht geht, sowie das Warmwasser. Der Hausflur wäre dunkel und auch dort wäre die Heizung aus. Darüber haben wir bis heute jedoch auch noch keine Information bekommen. Was kann man tun? Kann man die Miete einbehalten oder muss die auch auf ein Sperrkonto? Muss man die Kaution weiterhin zahlen? HILFE!!!
Stichwörter: strom + abgeklemmt + vermieter + insolvenz + nun

0 Kommentare zu „Vermieter in Insolvenz und nun soll Strom abgeklemmt werden”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.