Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo.

Ich habe passend zum WE von meiner Vermieterin eine Rechnung mit einer Nachzahlung von 870 Euro bekommen. Ich wohne alleine in einer 72qm Wohnung und soll für Be-/Entwässerung alleine für zwei Jahre 1509 Euro bezahlen. Sie hat wohl alles nach qm ausgeschlüsselt, sogar die Hausreinigung und Müllabfuhr. Allerdings ist dei Be-/Entwässerung der größte Teil. Außerdem haben wir unten im Haus eine Kneipe, die ich vermutlich mitbezahlen muss.

Ist es rechtens, das man sowas nach qm abrechnet? Wieviel ist denn normal an Kosten für einen Einzelhaushalt bei 72qm? Mir kommt das alles ein bisschen spanisch vor. Meine Nachbarn müssen alle um die 900 Euro bezahlen, aber das kann eigentlich doch nicht wirklich sein, das wir alle soviel nachzahlen müssen oder? Einzelzähler gibt es in dem Haus nicht, noch nicht einmal an den Heizungen, sprich ich bezahle mit, wenn jemand sich eine Sauna macht.

also, bitte helft mir.
Stichwörter: betriebskosten + höhe + nachzahlung

0 Kommentare zu „Nachzahlung Betriebskosten in Höhe von 870 Euro.”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.