Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Räumung mit einstweiliger Verfügung

Der Anspruch auf Räumung kann auch mittels einstweiliger Verfügung geltend gemacht werden, wenn der Vermieter aufgrund einer besonderen Notlage auf die Herausgabe der Mietsache angewiesen ist. Das ist der Fall, wenn der Herausgabeanspruch durch vertragswidrigen Gebrauch die Mietsache in ihrer Substanz erheblich gefährdet. Die konkrete Uneinbringlichkeit von Mietrückständen stellt keine diesbezügliche Notlage dar. (OLG Celle, Az. 2 W 58/00, aus: Tsp 23.06.01, S I 19)
Stichwörter: einstweiliger + räumung + verfügung

0 Kommentare zu „Räumung mit einstweiliger Verfügung”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.