Wohnen und leben
Werbung
riuma hat diese Frage am 04.03.2010 gestellt
Hallo,

ich bin aus meiner alten Wohnung ausgezogen und da ich früher raus bin, habe ich einen Nachmieter gestellt, den mein Vermieter auch akzeptiert hat. Er wollte den Mietvertrag zum 01.03. zuschicken. Nun ist aber nichts passiert, also habe ich mal nachgefragt. Der Vermieter hat den Mietvertrag nicht geschickt, weil er die Wohnung vielleicht jetzt verkaufen möchte, und er will vorher keinen Mietvertrag mehr abschließen, und die Entscheidung ob die Wohnung nun verkauft wird, fällt am 08. März. Jetzt sind mir die Nachmieter natürlich abgesprungen, weil die ja bereits zum 01. wie auch besprochen einziehen wollten und auch aus ihrer Wohnung rausmussten. Kann ich da jetzt was machen wegen der Mietzahlungen? Oder muss ich zahlen? oder sollte ich mir einen Anwalt nehmen? Kann mir jemand helfen? Danke!!

1 Kommentar zu „Nachmieter Probleme”

Berthelstal Experte! 04.03.2010 12:52

Sie müssen solange Miete zahlen, wie Ihr Mietvertrag Gültigkeit besitzt.
Eine mündliche Willenserklärung einen Nachmieter zu akzeptieren reicht allein nicht. Erst wenn der Vertrag unterschrieben ist, ist es einer.
Warum sprechen Sie nicht noch mit dem Vermieter ?

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.