Wohnen und leben
Werbung
Sternchen0305 hat diese Frage am 31.03.2018 gestellt
Hallo ich hoffe mir kann jemand einen Rat geben. Wir sind ein 3 Generationenhaushalt, meine zwei Töchter mein Enkel 4 Jahre und ich. Wir wohnen 7 Jahre nun im jetzigen Haus auf engem Raum. Waldgrundstück immer wieder schwere Schäden am und dadurch im Haus. Trotzdem packten wir Mieter und Vermieter immer an und versuchten Schäden zu begrenzen. Ja wir zofften uns auch fanden aber immer einen Weg. Dann zum Jahresende Kündigung auf Eigenbedarf. Beide gehen dies Jahr in Rente und wollen dann dies Haus ziehen. Mietschuldenfreiheit wurde bescheinigt. Nach MONATEN der Suche fanden wir ein Reihenhaus. Mietbeginn 1.4.2018. Da ich aufgrund eines Schlaganfall und nun schwerer irrevasilbler Schulterverletzung rechts kaum den Arm nutzen kann packten wir viel in Taschen da ich diese sofern nicht zu schwer tragen kann Kartons nicht. Mietvertrag wurde beiderseits unterschrieben. Der neue Vermieter überschlug sich quasi was er alles neu machen will. Hat selbst in dem Bereich ein Unternehmen Bad Sanitär ect. Zwei Tage vor Einzug...... Der neue Vermieter kommt vorbei sieht das hiesige Grundstück auf dem unsere alte Vermieterin 5 in Worten fünf grosse kiefern Fällen ließ. Holz Baumstämme ect Nicht meine Schuld!!! Im Gegenteil ich rannte im Januar morgends um 7 als sie ohne Ankündigung die Bäume fällen ließ im Schlafanzug bei Schnee raus und fragte sie ob sie noch ganz knusper im Kopp ist. Der Zaun würde weggerissen damit der Hubwagen in den Garten passte unser Teich Büsche ect. Aktion ohne Rücksicht auf Verluste. Auch hier war nach der Wut ein netter Umgang möglich. Zurück zum neuen Vermieter.. er sah Grundstück und Haus ..im Haus Fleck an der Decke die Folge eines Sturmschaden . Messie nannte er mich lässt mich nicht einziehen! Wollte Schlüssel zurück was ich ebenso verweigerte wie ihm den Mietvertrag zurück zu geben. Er rauschte wutentbrannt ab. " Ich lass das Schloss austauschen so was wie euch Krieg ich nie wieder raus." Ich war fassungslos! Ich bliebe freundlich nett und versuchte ihm klar zu machen eyyy das wären nicht wir! Meine alte Vermieter würde ihm alles bestätigen das SIE verantwortlich ist. Interessiert ihn nicht. Tatsächlich hat er schloss ausgetauscht stellt Dienstag mir die Sachen die bereits im haus sind hier wieder her. Wollte heute das ich Kaution zurücknehme und Vertrag sowie Schlüssel hab Annahme des Geldes sowie Herrausgabe verweigert vom Vertrag und Schlüssel. Meine Mädchen haben Angst vor ihm mein Enkel weint dauernd ...ich kann nicht mehr ..bis 31.6.2018 haben wir Zeit was zu finden... Aber es ist ehrverletzend als messie tituliert zu werden in dem Schreiben von heute steht " aufgrund massiver Bauschäden" kein Einzug möglich äußerte sich vieleicht zieht meine Schwester ein also sorry ein Vertragsbrüchiger Lügner! Einziehen bei dem Klima? Ich denke rein rechtlich erreichbar aber in Angst leben? Umzugsmaterial... Abgebaute Schränke.. kosten für Sprit weil wir durften ja Sachen reinstellen bereits mein Sohn kam da ich eingeschränkt bin extra 250 Kilometer her und selbiges zurück.. Ostergeschenke für den Zwerg liegen in der neuen Wohnung hab heute neue besorgt ich bin etwas durch deswegen verwirrend geschrieben. Anwalt ist informiert aber vielleicht habt ihr bereits einige Tips? Wird eh finanziell hart weil ich Anwalt einschalten musste und ne kleine Rente nur hab kurz und gut was ratet ihr mir.

3 Kommentare zu „Mietvertrag und am Umzugstag April April”

Leo1 Experte! 01.04.2018 10:18

Unter diesen Umständen sollten Sie einen Fachanwalt mit der Sache beauftragen. Als Rentner mit kleiner Rente erhalten Sie Prozesskostenhilfe (PKH), zu beantragen beim zuständigen AG, oder der Anwalt kümmert sich darum.

Sternchen0305 02.04.2018 22:49

Danke sehr ! Mach ich ... eine Frage jedoch noch. Er war am Samstag noch mal hier wollte über ein Schreiben nun darlegen schwere Baumängel... meine Sachen wüden mir Morgen Dienstag gebracht ! Sollte Schreiben quiitieren liest sich wie ein Aufhebungsvertrag ich verweigerte dies. Er hat einen Handwerksbetrieb ich fürchte er steht Morgen vor erreichbarkeit des Anwalt vor der Tür wie soll ich mich Verhalten ?

Sternchen0305 03.04.2018 23:50

Kurzes Update. Sachen wurden heute während ich beim Anwalt war wieder zur alten Wohnung gebracht. Mietvertrag ist gültig! Vorbereitung für einstweilige Verfügung laufen. Teil meiner Sachen kam nicht an. Mehrere Straftatbestände seitens Vermieter liegen vor u.a . Der Anwalt ( ironischer weise bei dem ich Donnerstag vorsprach und heute wieder) stellte sich als seiner raus. Teilte mir mit er darf mich nicht vertreten werde aber Fall der Vermieter an ihn herantritt das Mandat ablehnen, verwies mich an einen guten Fachanwalt. So ist das mit dem " Recht" hört sich alles gut für mich an aber auch wenn sogar ich vor weiteren übergriffigkeiten geschützt werden kann gesundheitlich bin ich im Eimer.Wohnraum ist knapp. Wenn alles klappt werden wir einziehen. Jedoch dann in Ruhe nach etwas entspannter zum wohnen suchen.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.