Wohnen und leben
Werbung
Sunshine96 hat diese Frage am 30.04.2015 gestellt
Ich wohne in einem Mehrparteienhaus in der zweiten Etage. Unterhalb des Badezimmerfensters befinden sich die Mülleimer des gesamten Hauses. Von Gerüchen werde ich zum Glück kaum belästigt, da es im Hof immer gut zieht, aber die Fliegen nerven gewaltig.

Ich habe mich schon ein paar Mal beschwert, aber hier passiert leider nichts. Ich habe jetzt ein Insektenschutzrollo von außen am Rahmen montiert, als der Hausmeister dies gesehen hat, gab es sofort die Aufforderung, das Rollo zu entfernen und die Schäden am Fenster vom Fachmann (?) beseitigen zu lassen... Muss ich dazu wirklich einen Fachmann beauftragen? Es handelt sich um alte Hozfenster, die vier Bohrlöcher fallen hier nun wirklich nicht mehr auf...

2 Kommentare zu „Insektenplage durch Mülleimer”

Maggy789 aktiver Benutzer 11.05.2015 09:55

Dann Spachtel sie zu....aber der Zustand ist halt auch unhaltbar....vielleicht Mietminderung

Adrea aktiver Benutzer 05.06.2015 13:03

Spachtel sie einfach zu - würde ich auch empfehlen. Bei alten Fenstern wird es der Vermieter eher nicht auf einen Rechtstreit ankommen lassen. ;) Ich kann aus eigener Empfehlung Fliegengitter auf Maß zum Einklemmen empfehlen, wir haben sowas sehr günstig bei Livoneo.de (Insektenschutz) bekommen.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.