Wohnen und leben
Werbung
krot85 hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo, ich habe mal ein paar Fragen zu meiner neuen Wohnung, bzw zu meinem Mietvertrag.
Habe vor kurzem eine schöne kleine Wohnung gefunden , 40 m², habe schon den Mietvertrag in der Hand, doch dazu habe ich paar Fragen. In dieser Wohnung, bezahle ich 195 Kaltmiete und 60 Euro Betriebskosten. Was versteht ma darunter?In der alten habe ich in meinem Mietvertrag auch die Kosten für die Heizung und Warmwasser stehen und auch für Frischwasser, obwohl es sich hier um eine Zetralheizung handelt. In der neuen habe ich eine Gasheizung extra für die Wohnung und das warmwasser über einen Durchlauferhitzer. Welche kosten kommen auf mich zu?Und muss ich Frischwasser auch etra bezahlen oder ist es schon in den Betriebskosten drin?Was ist der unterschied zwischen Gasheizung und Zentral und was ist besser?Ich habe sogar ein Gasherd. Ist es günstiger als Zentralheizung?Danke gruss

1 Kommentar zu „Neue Wohnung”

Ghostraider Experte!

Da Du eine Etagenheizung hast die Du selbst regulieren kannst, kannst Du auch den eigenen Verbrauch festlegen, sodass Du meiner Ansicht nach preiswerter heizen kannst wie bei einer Zentralheizung wo das ganze Haus mit dran hängt.
Auch der Gasherd ist preiswerter wie ein Elektroherd.

Deine Frischwasserversorgung ist über die Nebenkosten oder Betriebskosten geregelt so das Du da nichts extra bezahlen musst.

Den Strom für den Durchlauferhitzer muss Du mit deiner Stromrechnung, also Deinen Verbrauch an Strom für die Wohnung bezahlen.

Gruß
ghost

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.