Wohnen und leben
Werbung
glitzerelfe hat diese Frage am 08.12.2000 gestellt
Hallo,

ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen !
Ich wohne seit 08/2000 in meiner Wohnung. Damals waren meine beiden Kids noch bei mir, aber die sind 08/2005 beide ausgezogen.
Das habe ich auch meiner Vermieterin mitgeteilt, mit der Bitte doch endlich die fehlenden NK-Abrechnungen zu erstellen. Doch das ist nicht geschehen

Ich denke mal, dass meine Kosten seit 2005 gesunken sind.

Nun habe ich mir überlegt über den Mieterverein meine Forderungen einzuklagen. Aber in den Bedingungen steht, dass der Fall erst nach 3 Monaten eintreten darf !!!

Könnte ich denn NUR die Abrechnung für 2007 einklagen ?
Oder auch die (wenigstens) für 2005, 2006 und 2007 ?

Wenn der Mieterverein nicht helfen kann/darf, was sollte ich dann tun ?

Meiner Vermieterin einen Brief schreiben und die gesamten Abrechnungen verlangen ?

Meines Wissens verjährt ein Anspruch meinerseits erst nach 10 Jahren (das habe ich vor kurzem gelesen) ...

Über eine rasche Antwort würde ich mich sehr freuen !

Vielen Dank schon mal

Viele Grüsse
glitzerelfe

1 Kommentar zu „Keine NK-Abrechnung seit 8 Jahren”

Susanne Experte!

Über Deinen Mieterverein kannst Du gar nichts einklagen. Die beraten Dich zwar rechtlich, aber dass Du von denen einen Anwalt bekommst, der Dich auch vor Gericht vertreten darf/kann, wäre mir neu.

Du solltest erst mal Deinen Mietvertrag kontrollieren, ob eine Nebenkostenvorauszahlung oder eine Pauschale vereinbart ist, bei einer Pauschale gibt es keine Abrechnung.

Um eine Abrechnung zu erzwingen kann man die Vorauszahlungen einstellen.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.