Wohnen und leben
Werbung
chuckwu hat diese Frage am 10.09.2018 gestellt
Schönen Guten Tag.
Momentan habe ich folgendes Problem: Vor ungefähr einem Jahr (August, September 2017) habe ich Shishakohle auf einem Holzboden, in meiner alten WG, fallen gelassen. Nun befinden sich an den Stellen Brandflecken. Beim Auszug aus der WG im Dezember 2017 habe ich meine Kaution dort gelassen, damit mein alter Mitbewohner sicher gehen konnte das ich mit im wegen den Brandflecken in Verbindung bleibe. Im März 2018 habe ich meine Versicherung kontaktiert, die mir sagte das sie den Schaden übernehmen würde, wenn innerhalb der nächsten 6 Monate eine Zahlungsforderung gestellt wird. Bis letzten Monat hat sich bei meinem alten Mitbewohner nichts getan(es hieß immer sie suchen noch nach jemanden der das macht) und seit diesem Monat antwortet er mir nicht mehr.

Meine Frage ist wie lange muss ich für den Schaden haften, wenn er sich nicht darum kümmert und kann ich dann auch einfach meine Kaution zurück verlangen?

2 Kommentare zu „Brandflecken”

forsetis Experte! 10.09.2018 15:02

Bis zu 6 Monaten nach Ende des Mietvertrages kann der Vermieter/Eigentümer der Wohnung Schadensersatz anmelden. Diese Zeit ist mittlerweile verstrichen, der Drops gelutscht, wie man so sagt.

Tamer50 aktiver Benutzer 21.09.2018 16:33

Hallo,

bis zu 6 Monate. Da die Zeit verstrichen ist, ist es leider vorbei

LG Tamer50

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.