Wohnen und leben

Es kommt darauf an, denn nicht alle antiken Möbel sind auch den Aufwand wert sie zu erhalten. Hat man ein minderwertiges Holz zu damaligen Zeiten verwendet wird einem ein Schreiner beispielsweise eher dazu raten das Möbelstück zum Sperrmüll zu geben. Wurde hingegen Eiche oder auch Mahagoni verwendet so lohnt sich allein schon wegen der hochwertigen Qualität des Ausgangsmaterials die Erhaltung eines Schrankes oder einer Kommode.
 

Kleiner antiker alter Abstellplatz Tisch für Blumen und VasenHängen allerdings auch ideelle Werte wir Kindheitserinnerungen daran, lohnt sich sicher auch deswegen der Erhalt auch wenn das Material schon vom Holzwurm zerfressen wurde, man hängt daran, verbindet Erinnerungen damit, kann es eventuell auch nicht weggeben weil das Möbelstück zu einem bestimmten Anlass geschenkt wurde. All das sind Möglichkeiten bzw. Gründe weshalb antike Möbel erhalten werden sollten.

Wenn es um deren Erhalt geht kann man sich selbst daran zu schaffen machen, man kann Schleifpapier und Holzwurmtod als zweiten Vornamen wählen und den gesamten Sommer damit zubringen das Möbelstück abzuschleifen und dem Holzwurm den letzten Garaus zu machen, sicher macht das Spaß - man kann sich verwirklichen, man hat etwas selbst geschafft. Aber irgendwann wird man sicher bemerken dass die Restaurierungsarbeiten nicht ausreichend oder nicht professionell genug waren - der Holzwurm kommt wieder und/oder man bemerkt nach dem Endanstrich doch noch Stellen die nicht richtig bearbeitet wurden.

Eine professionelle Bearbeitung des antiken Möbelstückes macht hingegen der Schreiner, dieser hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt und im Optimalfall hat er auch seinen Meister gemacht (hier erhält er weitere Grundlagen des Schreinerhandwerks vermittelt die er während seiner Gesellenausbildung nicht erhalten hat). Er wird seinem Kunden genau erklären können welche Arbeitsschritte notwendig sein werden um das Möbelstück dauerhaft zu erhalten - um es dauerhaft gegen äußere Einflüsse absichern zu können - um es dauerhaft in einem schönen und sehenswerten Zustand zu bringen.
Er wird all sein Wissen um Holzarten und deren Bearbeitungsmöglichkeiten in seine Arbeit einbringen, nur so kann das antike Möbel wertvoll und repräsentativ aufgestellt werden.

Es gibt auch einige Schreinerwerkstätten die ähnlich eines VHS-Kurses einen Heimwerkerkurs anbieten, sie erklären hierbei, ebenso wie den Kunden die das Möbelstück in seine Hände geben, genau die einzelne Schritte hin zum Erfolg der eigenen Restauration. Wer sich dies zutraut ist sicher mit einem Schreinerkurs gut bedient. Er wird auch erklären wann es beispielsweise notwendig wird, einen Teil des Holzes auszubrechen und durch ein passgenaues neues Stück Holz zu ersetzen - die Vorgehensweise wird er selbstverständlich anschaulich darstellen und Fragen rundherum gerne beantworten.
 

weitere Beiträge zum Thema Wohnung einrichten

Interessante Artikel

Dunstabzugshaube Umluft

Die Montage einer Umluft-Dunstabzugshaube ist immer dann sinnvoll, wenn nicht die Möglichkeit zur Installation eines Abluftkanals gegeben ist. weiterlesen

Treppenschutzgitter anbauen

Es ist niedlich, die tapsenden Schritte von Kleinkindern im Haus zu hören, wenn sie neugierig ihre „große“ Welt erkunden. weiterlesen

Spiegelschrank im Bad

Ein optisches Highlight im Bad ist der Spiegelschrank definitiv. weiterlesen

Wissen wie das Wetter wird und automatisch handeln lassen

Wie schnell das Wetter wechseln kann, hat sicher jeder von uns schon einmal am eigenen Leib erfahren. Gerade für Hausbesitzer mit zum Beispiel Markisen an der Außenseite ist ein unerwarteter Wetterumschwung ärgerlich und kann zur Zerreißprobe für das Material werden. Es gibt jetzt auf dem Markt ein System, dass mittels Sensoren Wetterumschwünge erfasst, vorhersieht und automatisch die Markisen hochfährt. weiterlesen

Sonnenschutzfolie fürs Fenster

Im Laufe des Jahres gibt es immer wieder Hitzewellen oder unerwartete Kälteeinbrüche. Sonnenschutzglas ist jedoch in beiden Fällen von Vorteil. weiterlesen