Wohnen und leben

Die Montage einer Umluft-Dunstabzugshaube ist immer dann sinnvoll, wenn nicht die Möglichkeit zur Installation eines Abluftkanals gegeben ist.

Dies ist meist in Mietwohnungen der Fall. Des Weiteren bietet sich eine Umluft-Haube an, wenn die Verluste im Abluftkanal höher als 40 Prozent sind. Zu bedenken ist allerdings, dass man bei einer Umluft-Abzugshaube alle drei bis sechs Monate den Aktivkohlefilter wechseln muss. So kommen bei einer Umluft-Haube immer wieder Kosten hinzu. Im Vergleich zu einer Abluft-Haube sind Umluft-Hauben auch immer etwas lauter und auch die Reinigungsleistung von Umluft-Hauben ist geringer. Von den reinen Kosten für die Abzugshaube unterscheiden sich beide Varianten nicht.

weitere Beiträge zum Thema Wohnung einrichten