Wohnen und leben
Werbung
mendali hat diese Frage am 20.10.2009 gestellt
Hallo, ich habe einen Wohnung mit Garten angemietet, der Garten war so verwildert,das man den Plastikmüll nicht sehen konnte, nun habe ich fast 1000,- Euro für die Entsorgung von Müll gehabt
wer muss die Kosten tragen?
Die Vermieterin oder die Vormieterin?

Danke im Voraus
Mendali

6 Kommentare zu „wer trägt Kosten für Müllentsorgung?”

edy Experte! 20.10.2009 14:24

Hallo mendali ,
also für Plastikmüll hätte vielleicht der "gelbe Sack/Tonne " gereicht.

Wie können denn 1000€ für die Entsorgung
von Gartenmüll entstehen?

lg
edy

Berthelstal Experte! 20.10.2009 15:27

Und wieder wurde ein Objekt angemietet, welches in einem desolaten Zustand war und nun Andere dafür verantwortlich gemacht werden. Sie haben den Garten doch offensichtlich so gemietet wie er war, nämlich mit allen Dreck. Ich bin ebenso wie @edy erstaunt, wie bei der Entsorgung von Plastikmüll Kosten von 1000 € entstehen sollen. Das müssten schon Berge gewesen sein und diese wollen Sie nicht bemerkt haben.

mendali 21.10.2009 13:25

es waren ca. 1 Tonne Plastikmüll, die konnte man nicht sehen, die kostet etwa 160-180 Euro die Tonne und ca. 5-6 Tonnen gemischter Müll bestehend aus Rest-Steine, Gartenabfälle Wurzeln etc. gelbe Tonne wäre zu klein eindeutig

mendali 21.10.2009 13:29

Lieber Herr Berthelstal, mir hilft keine vorwurfsvolle Gegenfrage ihrerseits in meinem Anliegen """"Sie haben den Garten doch offensichtlich so gemietet wie er war, nämlich mit allen Dreck."""""
Wieder mal eine Seite, die viel verspricht und im Endeffekt nicht hilfreich ist, danke.

Berthelstal Experte! 21.10.2009 14:24

Hilfreich wäre eine Absprache mit dem Vermieter über die Lösung des Problems gewesen. Dazu treffen Sie aber keine Aussage und erwarten hier Wunder. Der Dreh- und Angelpunkt ist Der Vermieter. Der vorherige Mieter braucht Sie nicht zu interessieren, denn er ist nicht Ihr Vertragspartner. Also auf zum Vermieter !

mendali 22.10.2009 16:17

Ja, das habe ich getan, die Vermieterin behauptete das wäre der Müll der Vormieterin und diese behauptet das Gegenteil

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.