Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Heizen und Lüften in einer Mietswohnung
Ein Mieter kann die Miete nicht wegen Schimmelbildung mindern, wenn die Feuchtigkeitsschädendurch zu geringes Heizen oder Lüften entstanden sind. Die entschieden die Richter des OLG Frankfurt a.M. . Für eine ordnungsgemäße Belüftung reiche es aus, dass morgens zweimal und abends einmal quergelüftet werde.
Stichwörter: warum + wohnung + lüften

0 Kommentare zu „Warum muss ich meine Wohnung lüften?”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.