Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

heute waren architekten in unserem haus und haben die wohnungen vermessen, diese waren ganz erschrocken als sie erfuhren, d. wir nichts von einer bevorstehenden Sanierung (im Juni schon)wussten. mir ist klar, d. der vermieter mir drei monate vorher bescheid geben muss...vorher kann er nichts machen. aber was ist, wenn er doch einfach mit den arbeiten beginnt? das haus ist sehr alt und bedarf einer kompletten sanierung. wir haben sogar noch ofenheizung und zahlen daher nur 100€ miete..., was mir als studentin recht kommt. wir werden wohl eine übergangswohnung bekommen. wieviel miete müssen wir dann dort zahlen? ich kann mir keine hohen mietkosten leisten!was kann ich tun?meine mitbewohner über uns haben einen befristeten mietvertrag bis februar, d. heißt ja für die, d. dieser garnicht eingehalten werden kann. zu all dem kommt noch, dass ich gerade an meiner diplomarbeit schreibe und für einen umzug bzw. für baulichen lärm keine zeit und keine nerven habe. ich habe immerhin noch zeitlichen druck im nacken. bitte helft mir weiter. lieben grussjackie
Stichwörter: modernisuierung

0 Kommentare zu „Modernisuierung”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.