Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hi,
ich wohne mit meiner Freundin in Berlin-Lichtenberg in einer Einraumwohnung und wir sind höchstens jeden 2. Tag dort und das meist erst ab 18 Uhr. Wir sind daher bis jetzt davon ausgegangen das wir durch diese sehr sparsame nutzung der Wohnung vielleicht sogar etwas wieder bekommen würden. Jedoch weit daneben, die nachzahlung beträgt 130 Euro. Nachdem ich diese Rechnung nun seid 3 Tagen studiere haben sich bei mir ein Paar Fragen aufgetan.

http://s5.directupload.net/images/070925/e96X2m29.jpg[/img:38ce9]
[u:38ce9]Vorjahrespreis Grundkosten: 1,45 (+17%), Verbrauchskosten: 0,081 (+16%)[/u:38ce9]
Bei den Heizeinheiten ein Ähnliches Bild, Ende 2005 eingezogen und in 122 Tagen 753 Heizeinheiten verbaucht, laut Hausmeister wird die Heizung nach der Aussentemperatur reguliert, also im Sommer nie an und selbst im Winter auf höchster Stufe ist es A**** kalt in der Wohnung nie mehr als 19 Grad. Tagsüber machen wir die Heizung immer aus und dann sollen es 2388 Einheiten gewesen sein?

[img:38ce9]http://s5.directupload.net/images/070925/COqRBEE2.jpg[/img:38ce9]
Beim Wasser das gleiche [u:38ce9]Vorjahrespreis Grundkosten: 0,67 (+17%), Verbrauchskosten: 4,46 ([color=#FF0000:38ce9][b:38ce9]+72%[/b:38ce9][/color:38ce9])[/u:38ce9]
EHKV ist das Ablesegerät an der Heizung? Dort ist der alte Wert 1213 und der neue 2378 macht einen Verbrauch von 1165 und nicht 2388 oder?

[img:38ce9]http://s6.directupload.net/images/070925/LvBcsNKb.jpg[/img:38ce9]
[u:38ce9]Vorjahrespreis Kaltwasser+Kanal: 4,77 (+27%)[/u:38ce9]
Ist es normal das der Warmwasserverbrauch von 9,03 qm nochmal im Kaltwasserverbrauch abgerechnet wird?

So, ich hoffe ich konnte meine Fragen übersichtlich darstellen und würde mich über etwas Hilfe freuen.

Danke und viele Grüße Julian Quandt

0 Kommentare zu „Fragen zur Betriebs-/Nebenkostenabrechnung”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.