Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo, habe folgendes Problem, das ich trotz intensivster Recherchearbeit nicht lösen konnte. Ich bin im Juni umgezogen in meine jetzige Mietwohnung. Dort war seit einer Sanierung in dieser Wohnung kein Antennenanschluß mehr vorhanden. Meine Vormieterin regelte das mit einem Digitalreceiver, so wie ich auch.
So, jetzt das Problem, der Vermieter entschied sich eine Breitbandkabelanlage installieren zu lassen, das war ja okay, dagegen kann ich mich ja nicht wehren, ABER: gegen das Nutzungsentgelt, denn ich nutze sie ja gar nicht....Der Installateur erzählte mir, daß man die Verbindungen zu den einzelnen Wohnungen absperren kann, so daß auch für den Vermieter kein Nutzungsentgelt zu bezahlen wäre. Was soll ich tun, würde gerne irgendwas in der "Hand" haben, bevor ich anfange mit meinem Vermieter zu debattieren.
Wer weiß Rat?
Stichwörter: breitbandkabelanlage

0 Kommentare zu „Breitbandkabelanlage”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.