Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

in einer Wohnung hab ich von 1999 bis Mai 2005 gewohnt.

Erst bei der letzten Abrechnung für das Jahr 2005 habe ich einen Fehler in der NKA gefunden. Dieser Fehler war auch in den vergangenen Abrechnung enthalten.

Von der Warmmiete wurden die Heizkosten und die sonstigen Abgaben abgezogen. Das war ja soweit auch in Ordnung. Allerdings blieb dann von der gazahlten Warmmiete noch ein Rest übrig der von der Vermieterin nicht berücksichtigt wurde. Als Beispiel: Ich habe mntl. 150 € Warmmiete im voraus gezahlt. Von den 150 € hat die Vermieterin aber nur ca. 145 € angerechtnet. Also habe ich in jedem Jahr ca. 60 Euro zu viel gezahlt.

Die Abrechnungen aus den Jahren 1999 bis 2004 habe ich alle anstandslos gezahlt. Die letzte Abrechnung, ca. 50 € Nachzahlung, habe ich noch nicht gezahlt.

Die Vermieterin hat der Rechenfehler eingesehen. Jetzt stellt sie sich allerdings stur. Ich hätte die vorherigen Zahlungen ja anstandslos gezahlt, und somit auch akzeptiert.

Habe ich aus rechtlicher Sicht eine Chance, das zu viel gezahlt Geld zu bekommen?

Gruß
Didae
Stichwörter: verjährung + viel + gezahlte + nk

0 Kommentare zu „Zu viel gezahlte NK. Verjährung?”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.