Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo, dies ist mein erster Beitrag hier. Ich wohne seit ca. 1 1/2 in einer Kellerwohnung und parke mein Auto immer direkt vor der Wohnung auf der Strasse, die im Prinzip öffentlich ist und jeder dort parken kann. Die Vermieter wohnen direkt über mir und parken auch dort. Wir haben bei Abschluss des Mietvetrages "vereinbart", dass ich immer hinter ihnen parke und zwar so, dass die Frau (mit 2 Kindern) immer direkt auf Höhe des Eingangstores parkt. Mittlerweile sieht es so aus, dass mit Kreide auf die Strasse eingezeichnte wird, wie weit ich mit meinem Auto vorfahren "darf". Es wird eine Linie gezeichnet und er steht gross "STOP" drunter. Das haut mich ehrlich gesagt um, denn im Grunde gehört den Vermietern die Strasse nicht, was soll das? Bisher war alles okay, auch den Kinderlärm am Wochenende morgens um 7 Uhr toleriere ich, obwohl es nervt, da ich kaum ausschlafen kann.... <!-- s :( --><!-- s :( -->

Hat jemand einen Tip für mich?

Vielen Dank vorab!!
Stichwörter: wohnung + auto + parken

1 Kommentar zu „Parken Auto vor Wohnung”

Susanne Experte!

Ignorieren!
Auf öffentlichen Strassen darf jeder dort parken, wo es erlaubt ist.
Daher dürfen dort auch Ortsfremde parken, mit denen der Vermieter keinerlei Absprache treffen kann.
Vielleicht einfach mal ein paar Meter weiter parken ?

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.