Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

ich habe einen Mietvertrag mit einer Mindestmietdauer von 18 Monaten. Innerhalb dieser Zeit kann die Wohnung nicht gekündigt werden. Nun wurde ich berufsbedingt versetzt (300km entfernt). Der Vermieter akzeptiert dies nicht als wichtigen Grund und akzeptiert eine außerordentliche Kündigung nicht. Ist dies legitim? Habe ich rechtliche Möglichkeiten?

Danke!

0 Kommentare zu „Mietverträge mit Mindestmietdauer”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.