Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

wir bitten um Ihre Unterstützung in folgender Situation:

Wir als Eltern von einem Kind waren beruflich bei einem Arbeitgeber angestellt.
Unserem Arbeitgeber geht es wirtschaftlich schlecht und kündigte eine nicht mehr lange Existenz an.

Somit bemühten wir uns um einen neuen Arbeitsplatz. Den Arbeitsplatz haben wir beide glücklicherweise gefunden.
Jedoch ist der Arbeitsplatz ueber 250 km von unserem Wohnort entfernt.
Wir kündigten den Arbeitsvertrag und zusätzlich einen Mietvertrag zum 30.09.2004.

kurz zum Mietvertrag:
===============
den haben wir am 04.05.2001 fuer 5 Jahre unterschrieben. (läuft also zum 04.05.2006 aus)

Der Vermieter verlangt einen Nachmieter oder weitere Mietzahlungen bis Mai 2006.
In einem Ort mit ueber 20% Arbeistlosigkeit laesst es sich nur schwer einen Nachmieter finden.

Wie ist damit unsere Rechtslage ?
Kann das der Vermieter von uns verlangen ?
Bis wann waren Zeitmietverträge gültig ?
Gab es da noch etwas mit 5 Jahres Mietverträgen ?

Viele Fragen ich weiss ... aber mit Recht haben wir nicht so viel am Hut.
Vielleicht ja noch einer von Euch ???
Stichwörter: jahren + mietzahlung + ordnung + weitere

1 Kommentar zu „weitere Mietzahlung noch mehr als 1,5 Jahren -in Ordnung ???”

FischkoppStuttgart Experte!

Sieht schlecht aus.

Einzigster verwendbarer. Rechtsbeistand. ggf Mieterbund.
Ich habe in meinen Unterlagen nichts gefunden

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.