Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Mahngebühren bei Zahlungsverzug

Im Mietvertrag vereinbarte Mahngebühren von 20 DM pro Mahnung sind zu hoch und damit unwirksam. (AG Berlin Schöneberg, Az. 7 C 509/98, aus: ZMR 1999, S. 489)
Anmerkung: Gemäß § 555 BGB550a BGB alt) sind Vertragsstrafen in Wohnmietverträgen ohnehin unwirksam
Stichwörter: mahngebühren + zahlungsverzug

0 Kommentare zu „Mahngebühren bei Zahlungsverzug”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.