Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Grunderwerbssteuer für jeden Kaufvorgang

Auch wenn ein Grundstück binnen kürzester Zeit zweimal verkauft wird, ist der Fiskus berechtigt, zweimal Grunderwerbssteuer zu verlangen. Eine Anrechnung der Steuerzahlung aus dem ersten Verkaufsvorgang sieht das Gesetz nicht vor.

Urteil des FG Rheinland-Pfalz
4 V 1649/02
Handelsblatt vom 13.11.2002

0 Kommentare zu „Grunderwerbssteuer für jeden Kaufvorgang”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.