Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Sturz auf bauordnungswidriger Treppe

Ein Mieter ist nicht berechtigt, Schadensersatzansprüche gegen den Vermieter wegen eines Sturzes auf einer bauordnungswidrigen Treppe zu erheben, wenn er trotz entsprechender Kenntnis die Treppe über Jahre ohne Beanstandung benutzt hat.

Urteil des OLG Düsseldorf vom 07.06.2001
10 U 64/00
ZAP EN-Nr. 592/2001
Stichwörter: sturz + treppe + bauordnungswidriger

0 Kommentare zu „Sturz auf bauordnungswidriger Treppe”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.