Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo!

Ich habe da mal eine Frage, die ich alleine leider nicht beantworten kann! Also, ich bin im Oktober 2003 in eine Wohnung gezogen. Hat sich dann rausgestellt, daß der Vermieter nicht so nett ist, wie er zu sein schien...naja.

Habe letztes Jahr die GESAMTE Wohnung gestrichen, überall neuen Boden verlegt usw., da wirklich nichts mehr in Ordnung war. Jetz ziehe ich zum 31.8.2004 wieder aus und habe dem Vermieter angeboten, den Laminat-Boden zu übernehmen. Insgesamt sind es 45qm, nicht vom Profi verlegt, dafür aber von 2 befreundeten Schreiner-Lehrlingen in meinem Bekanntenkreis. Da ich mich nie zuhause gefühlt habe, habe ich auch keinen Sinn mehr gesehen irgendwelche Fußleisten oder Rand-"Dinger" anzubringen.

Nun wüßte ich gerne, für wie viel ich diesen Boden überlassen könnte?!

Der Vermieter sagte mir, daß er auf keinen Fall mehr als 100 Euro wert wäre. (Vor allem wegen der fehlenden Abschlußleisten!!!)
Gekostet hat der gesamte Boden:

45qm x 5,50 Euro = 247,50 Euro

Somit finde ich die genannten 100 Euro recht wenig, oder nicht?

Zudem meinte er, daß er den Boden ja auch nur dann übernehmen könnte, wenn eben Fußleisten angebracht wären und wenn nicht, daß der Laminat noch nicht mal das wert wäre, da auch noch nicht mal von einem Meister verlegt...???

Bitte helft mir! Habe echt keine Lust alles mit zu nehmen und wills aber auch nicht für n Appel und n Ei abgeben!

Danke!

<!-- e --><a href="mailto:dennis.franke@t-online.de">dennis.franke@t-online.de</a><!-- e -->

1 Kommentar zu „Laminatboden für Nachmieter überlassen?! HILFE!”

Gast Experte!

Machs wie jeder andere.
Schlage nur Nachmieter vor, die den Laminat ablösen. Inserier das gleich so in der Zeitung, dann hast Du keine Probleme.

Ein Vermieter ist nicht verpflichtet, den vollen Preis zu zahlen.
Wenn er 100EUR gibt, vielleicht ein Nachmieter den Rest ?

Oder reisse ihn halt wieder raus, wenn alles schief geht.
Dann kannst wenigstens den Vermieter ärgern <!-- s :) --><!-- s :) -->

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.