Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem:
Seit gestern ist der Durchlauferhitzer im Bad kappt. Für mich heißt das nun, dass ich kein warmes Wasser mehr zum Duschen habe. Dieses habe ich dem Vermieter bereits mitgeteilt. Er hat sich dazu so geäußert, dass wir wohl nun in den sauren Apfel beißen müssten. Ein Elektriker ist jedoch noch nicht hier gewesen. Seit dem Defekt sind nun bereits 36h vergangen. Ich habe nun folgende Fragen:
1. Wie lange kann sich der Vermieter mit der Reparatur Zeit lassen?
2. Wer kommt für die Kosten auf? Der Vermieter? Der Mieter? Oder beide?
Stichwörter: warmes + wasser + duschen + kein

0 Kommentare zu „Kein warmes Wasser mehr zum Duschen”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.