Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo zusammen,

ich möchte mich hier auch noch einklinken. Auch mir wurde gestern die Betriebskostenabrechnung für Jan/Feb 2004 zugestellt, aus der hervorging, dass ich in diesem Zeitraum ca. 297 EUR ver"heizt" habe. Sicherlich eine Heizperiode, allerdings bin ich bereits ab Mitte Feb 2004 nicht mehr in der Wohnung gewesen und habe folglich auch nicht mehr geheizt. Eine Endablesung wurde durch die Verwaltung/Techem nicht gemacht, jedoch habe ich -so genau es eben geht- per Auge den "Verdunstungsstand" abgelesen und dokumentiert. Trotzdem habe ich hier den starken Eindruck, dass ich auch verdunstungsstarke Sommermonate mittragen soll, da über das gesamte Jahr, also auch über 10 "unbewohnte" Monate abgerechnet wurde. Interessanterweise, steht diese Wohnung bis heute leer und dürfte eigentlich gar keine Kosten mehr verursacht haben.

Wie soll ich mich bei dieser Abrechnung verhalten ?

Freundliche Grüße

R.

0 Kommentare zu „Betriebskosten - Heizkosten - Nachweispflicht ???”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.