Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
[color=darkblue]Hallo,

ich habe eine Frage und vielleicht kann mir jemand helfen.

Ich bin zum 01.03 nach Hamburg gezogen und würde nun gern aus finanziellen und persönlichen Gründen (möchte nicht mehr so gernallein wohnen) mein 3. Zimmer untervermieten.

Ich wollte erst eine nette Praktikantin für 6 Monate bei mir unterkommen lassen, um auszuprobieren, ob das WG-Leben etwas für mich ist.

Nun weiss ich nicht, wann ich es der Hausverwaltung melden muss und ob die Verwaltung mir die Untermieterin verbieten darf. Zumal ich ja noch gar nicht weiß, ob ich nach den 6. Monaten eine "Dauer-WG" gründen möchte, oder ob ich vielleicht nur ab und an eine Praktikantin etc bei mir aufnehmen möchte...

Kann mir da jemand ein paar Tipps und rechtliche Hintergründe geben?

Vielen Dank und liebe Grüße
Elli-Pirelli [/b:83a69]
Stichwörter: anmelden + untermiete + wann

1 Kommentar zu „Untermiete - Wann muss ich es anmelden -....”

FischkoppStuttgart Experte!

Du musst auf alle Fälle vor der Vermietung mit deinem VM reden!!
Das kann dich sonst deine Wohnung kosten (Kündigung)!

Nur dem Redenden kann geholfen werden

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.