Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

bei meiner Badewanne wurde seitens des Vermieters eine Duschhalterung an der Badewannenarmatur angebracht.
Diese Armatur fiel beim Herausziehen der Duschbrause nun von der Armatur ab in die Badewanne und verursachte dort einen Katscher, bzw. eine kleine defekte Stelle.

Wer muss nun die Erneuerung der Badewanne bezahlen.

Um rasche Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Gruß Petra
Stichwörter: zahlen + badewanne + defekt

2 Kommentare zu „wer muss defekt in badewanne zahlen?”

alex29 Experte!

am besten folgendes Vorgehen:

1. VM schnellstmöglich bescheid geben. da die Amatur wohl nicht richtig befestigt war, darauf hinweisen auch dass du aus diesem Grund nicht für den Schaden aufkommen willst. Sollte er drauf eingehen, schriftlich festhalten lassen (unbedingt! dann gibts keinen Ärger bei späterem Auszug!)
Sollte der VM sich da quer stellen:
2. Schaden deiner Haftpflichtversicherung melden, solltest du Student oder Schüler sein bist du in aller regel über die Haftpflicht deiner Eltern mitversichert. Der HP den schaden melden, alles angeben und abwarten. darüber deinen VM informieren, der in diesem Fall auch sog. Anspruchsteller wäre!
Gruß, alex29

Gast Experte!

mmmmmmh, ich hatte das schon einmal abklären wollen mit meiner Versicherung aber die sagte, dass ein eigener Schaden nicht abgedeckt wäre. Leider ist es meine eigene Mietwohnung und Schülerin / Studentin bin ich auch leider nicht mehr.

Ich habe so einen ätzenden Vermieter, dass der bestimmt nicht die Kosten übernimmt, weil er höchstwahrscheinlich sagt, dass die Halterung gut angebracht worden war. Sie wurde ja auch schon im Februar angebracht und ist jetzt abgegangen, weil eine Schraube locker wurde, aber das müsste ich ja sicherlich auch irgendwie nachweisen, oder?

Aber trotzdem erstmal danke schön für die rasche Antwort.

LG Petra

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.