Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Heizungsventile als Gemeinschaftseigentum

Heizungs- und Thermostatventile an Heizungskörpern in Wohnungseigentumsanlagen sind Bestandteil des Gemeinschaftseigentums. Die Kosten für die Reparatur und den Austausch defekter Thermostatventile sind somit Kosten der Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums und in der Regel nach § 16 Abs. 2 WEG nach Miteigentumsanteilen zu verteilen.

OLG Hamm. Beschluß vom 06.03.2001, Aktenzeichen: 15 W 320/00.

0 Kommentare zu „Heizungsventile als Gemeinschaftseigentum”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.