Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
hallo Forumleser,
Der Winter ist vorbei, doch man wird immer wieder an die kalte Jahreszeit erinnert!!!

Wir sind im September letzten Jahres in eine 80qm Wohnung, in einer Wohneinheit mit drei Parteien gezogen. Wir leben ganz oben, über uns kommt nur noch der Speicher. Strom und Gas beziehen wir direkt vom Lieferant, d.h. der Vertrag läuft direkt auf uns. Die monatlichen Abschlagszahlungen belaufen sich auf 80€.

Jetzt kam die erste Abrechnung (April bis April), in unserem Falle ja die Abrechnung von 09.2004 bis 04.2005. Nun sollen wir 1500€ nachzahlen. Beim Strom finden wir soweit alles Korrekt, kaum Abweichung zu unserer vorigen Wohnung.

Doch nun kommt der Hammer, wir haben (laut Gaslieferant) 3231m³ Gas in 8Monaten verbraucht. Das entspricht 34.347 kWh für Heizung und Warmwasser!!!!!! Die Zahlen des Zählers stimmen, die Therme ist ok, im Moment wird eine Druckprüfung der Gasleitung gemacht und danach der Zähler überprüft. Wer muß die Ausgaben für die Erbrachten Leistungen übernehmen? Der Vermieter oder wir als Mieter?[/b:520db] Berechtigten Zweifel darf ich haben, da die Familie unter uns (drei Personen, selbe Wohnung, selbe Heizung) nur einen Verbrauch von 11.289 kWh[/b:520db] hat. Und das in 12 Monaten.

Aber so wie es sich aber abzeichnet liegt es an der Isolierung des Speichers (Dachgeschoss). Der ist, nach alter Tradition, nicht isoliert. Weder der Boden noch das Dach. Was soll ich machen? Kündigen wollten wir eigentlich nicht, wobei das der letzte Weg sein könnte. Ist der Vermieter verpflichtet das Dach zu isolieren? Ich hab hier ja einen Verbrauch der das 3-4 fache von dem ist was die Familie unter uns hat.[/b:520db] Normal ist das wohl nicht, oder?

Solte der Vermieter es isolieren, ist das dann eine Reparatur oder eine Modernisierung, die er dann auf den Mietpreis aufschlagen kann?

Ich danke euch im voraus für eure Hilfe
Gruß
oliwee
Stichwörter: gas + kwh + monaten

0 Kommentare zu „34000 kWh Gas in 8 Monaten”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.