Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Guten Morgen,
ich bin seit Feb. 04 in Insolvenz. Drei Mieten aus Okt, NOv u. Dez sind nicht gezahlt und in der Insolvenz und vom Vermieter als Forderung anerkannt.
Seit Jan. 04 zahle ich wieder regelmäßig die Miete und jetzt hab der Vermieter Räumungsklage beantragt, wegen der Mietrückstände.
Jetzt sagte mir jemand, ich soll dem Antrag auf Räumungsklage widersprechen mit der Begründung, daß die Forderung durch die Insolvenz anerkannt ist und der Vermieter die Miete nicht ablehnt seit Jan.
Gibt es hierfür eine Rechtsgrundlage?
Danke für Antworten

Emmy
Stichwörter: insolvenz + räumungsklage

0 Kommentare zu „Räumungsklage in Insolvenz”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.