Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

in unserem Haus ( Bj. ca. 1900 ) befinden sich die Briefschlitze in der Wohnungstür, sie sind zu klein, die Briefe fallen auf den Fußboden, der Postbote muss ständig Treppen laufen.
Kann man verlangen, das unten im Hausflur Briefkästen angebracht werden?
Es befinden sich keine Namensschilder unten am Haus, auch keine Klingelanlage - ist das eine Mietminderung wert?

Und die hintere Haustür lässt sich nicht abschließen, auch der Zugang zum Hinterhof ( Hofdurchgangstür ) lässt sich nicht abschließen - Mietminderung?

Danke für die Antworten
Sylvia
Stichwörter: haustür + klingel + briefkästen

1 Kommentar zu „Briefkästen und Klingel und Haustür”

Gast Experte!

Ja das sind mietminderungs Gründe !

es gibt genaue mietminderungs tabellen ! da können Sie herauslesen, wieviel % Sie von der kaltmiete kürzen können ! soviel ich das weis sind es ca 1-5 % !

Gruß Pezii

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.