Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Guten Tag!!!

Habe da eine Frage.Ich bin vor ca.4 Jahren bei meiner Frau eingezogen und habe seitdem her die Miete bezahlt.Jetzt läßt sich meine Frau scheiden und hat den Mietvertrag gekündigt.Da ich nach Aussage von Haus und Grund Amt nicht im Mietvertrag stehe habe ich jetzt 3 Monate um auszuziehen.So,da ich keinen Mietvertrag habe aber über 3 Jahre die Miete gezahlt habe stelle ich mir die Frage ob ich mein Geld zurückfordern kann.Weiß da jemand was?
Stichwörter: wegen + miete + mietvertrag + ohne + problem

2 Kommentare zu „Problem wegen Miete ohne Mietvertrag”

Gast Experte!

Hallo,

die Miete zurückfordern geht wohl nicht, gezahlt ist gezahlt, dem Vermieter kann es gleich sein, wer die Miete gezahlt hat, Sie waren ja der Untermieter von Ihrer Ex-Frau !

Wenn Ihre Ex-Frau gekündigt hat, mit 3 Monatsfrist müssen Sie wohl auch raus, Miete können Sie aber nicht zurückverlangen.
Gruß

Gast Experte!

So,habe nochmals alles überprüft.Wie gesagt es bestand keine Vertrag zwischen mir und der Vermieterin.Ich war damit auch kein Untermieter bei meiner Frau.Ich sollte lediglich nach Aussage meiner Vermieterin 5€ Wassergeld zusteuern.Meine Vermieterin hat die letzten Jahre über das Geld verfügt,alos das Geld für die Miete erhalten.Ich aber wiederrum habe Geld für etwas bezahlt wo ich keinen Vetrag für habe.Ändert sich da die Situation nicht?

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.