Wohnen und leben
Werbung
CandyBunny hat diese Frage am 06.09.2008 gestellt
Hallo,

ich habe ein haus gekauft und habe ein problem mit der vorbesitzerin. sie hat noch mindestens einen schlüssel plus die schlüsselkarte. mit der schlüsselkarte kann man noch weitere schlüssel herstellen lassen. ich habe sie bereits mehrmals aufgefordert die schlüsselkarte und alle weiteren schlüssel herauszugeben. der kaufpreis wurde bereits bezahlt. sie hat mir nun geschrieben, dass sie die karte verloren hat und auch keine weiteren schlüssel mehr hat. die sace wäre für sie erledigt. dies kann aber nicht wahr sein oder? kann ich einfach neue sicherheitsschlösser einbauen lassen auf ihre kosten? schließlich könnte sie oder eine dritte person die die schlüsselkarte hat unendlich viele schlüssel anfertigen lassen und bei mir dann einbrechen!!! ich würde gerne wissen, wie ich das nun durchsetzen kann? was für möglichkeiten habe ich? eventuell auch schadensersatz, da sie ihren vertragspflcihten aus dem kaufvertrag nciht nachgekommen ist.

vielen dank

1 Kommentar zu „SChlüsselaushändigung”

AMAyer Experte! 08.09.2008 08:09

Na wenn Sie über das notwendige Geld verfügen und sich eine Immobilie leisten könne, dann brauchen Sie doch hier nicht über einen fehlenden Schlüssel zu jammern!

Woher haben Sie denn das viele Geld, haben Sie geerbt?

Andreas Mayer

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.