Wohnen und leben
Werbung
Lichdgstald hat diese Frage am 20.01.2011 gestellt
guten morgen,

kennt jemand die wohngenossenschaft noris in nürnberg?

ich bin im februar 2010 in eine wohnung von denen gezozogen und habe seitdem nur stress mit denen und nun bin ich mit meinem latein am ende...
es fing schon gleich im märz 2010 an dass sie Geld von meinem konto abgebucht haben ohne einzugsermächtigung da ich meine miete selber überweise (dass war eine halbe monatsmiete die ich bekommen sollte da ich erst später in die whg konnte und bereits die volle miete zahlte). ich sah die abbuchung einfach nur als fehler der passieren kann und ging zu denen um dass zu klären da hies es nur dass denen keine fehler passieren und das schon seine richtigkeit hätte. ich habe denen dann gesagt, dass ich notfalls mit dem anwalt wiederkomme und bin gegangen nach 10 minuten kam dann auch der anruf dass ich mein geld bekomme.
aber dass theater hört einfach nicht auf ich versuche seit dem ich da wohne dass der schimmel im bad beseitigt wird und habe auch von anfangan über risse in den wänden berichtet die sich vermehren und ich mir darüber sorgen mache... und und und... nachdem jetzt in diesem winter die wohnung nicht richtig warm wurde kamen sie unter protest zu mir in die wohnung (ich habe irgendwann nach ankündigunt die miete gekürzt) und dass ergebniss ist jetzt dass es alles meine schuld sei, die kalte wohnung, die einrisse und der schimmel! es interessiert si nicht mal dass ich zeugen habe dass es seit einzug da ist... ich war erst vor ein poaar tagen beim vorstand um endlich den krieg und die missverständnisse die sonst noch waren zu beenden stattdessen bekomme ich zu hören dass sie froh währen wenn ich sofort ausziehen würde, was ich am liebsten auch machen würde wenn die wahrscheinlichkeit ned so hoch wäre dass ich für diese kosten aufkommen muss!

hat noch jemand solche erfahrungn mit der oder einer anderen genossenschaft und einige ratschläge wie ich den krieg endlich beenden kann?

danke im vorraus :)

2 Kommentare zu „Probleme mit der genosssenschaft”

Bladder Experte! 20.01.2011 12:50

Die Mietminderung, die Sie selbst schon eingeleitet haben, wäre auch hier der Tipp gewesen.

Alles andere kann man nur vor Ort klären und dazu sollten Sie sich an einen Mieterverein wenden oder einen Anwalt beauftragen.

Sie könnten natürlich auch kündigen!

Lichdgstald 21.01.2011 08:00

danke schonmal für deine tipps ich mache mich gerade für den termin beim mietverein fertig ;-) die könne notfals auch einen anwalt hinzuziehen...
ich würde ja sehr gere kündigen allerdings muss erst geklärt werden dass ich die kosten weder für einrisse noch für den schimmel zahlen soll sonst währe ich längst weg

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.