Wohnen und leben
Werbung
user38 hat diese Frage am 20.09.2008 gestellt
Hallo Leute
habe folgendes Problem: bei unserem Einzug vor 4 Jahren sagte uns der Vermieter, dass der Garten nur zu unserer Wohnung (Erdgeschoss) gehört. Das wurde uns von ihm dann auch noch mal mündlich bestätigt, als der Mieter im 1. Stock wechselte. Allerdings ist dies so nicht im Mietvertrag festgehalten (dumm, ich weiß). Dort wird nur die Terasse erwähnt. In der Zwischenzeit hat der Vermieter den Dachboden ausboden lassen und seine Tochter ist dort eingezogen. Letzten Sommer nutzten sie und ihr Freund ohne Vorwarnung den Garten einfach mit und heute teilte mir unser Vermieter mit, dass dieser zukünftig vom ganzen Haus genutzt werden würde und auch für Parties zur Verfügung steht. Ich bin echt auf 180, weil dann fremde Leute mehr oder weniger ständig vor meinem Wohnzimmer rumsitzen und mir auf den Teller gucken können. Wir fühlen uns in unserer Intimsphäre empfindlich verletzt und ich frage mich nun, ob ich auch ohne etwas Schriftliches irgendeine Handhabe dagegen habe. Und wenn jemand wenigstens etwas weiß, womit ich dieses Nutzungsrecht einschränken kann, wäre ich echt dankbar!
Stichwörter: mndliche + zusage + gartennutzung + mieter

2 Kommentare zu „mündliche Zusage über Gartennutzung”

AMAyer Experte! 22.09.2008 08:09

Tja so sind die VM, einer wie der andere.
Gierig aber sich niicht an einmal zugesagte Vereinbarungen halten.

Natürlich gilt eine mündl. Zusage, nur Sie werden Probleme haben dies im Zweifelsfall zu beweisen!

Andreas Mayer

user38 03.10.2008 22:58

Danke für die Antwort! Eventuell gibt es eine Zeugin. Damals standen nämlich zeitglich unsere Wohnung und die im 1. Stock zu vermieten frei. Der FRau, die dann im 1. Stock genommen wurde, wurde auch gesagt, dass der Garten nur zur unteren Wohnung gehört. Wir hatten ein gutes Verhältnis zu ihr und haben auch ihre neue Adresse ( ist inzwischen wieder ausgezogen). Würde es vielleicht reichen, wenn sie mir schriftlich bestätigt, dass genau diese Mietkonditionen den Garten betreffend bei Einzug bestanden? Haben mittlerweile so viel Stress mit unserem Vermieter auch wegen anderer Dinge (angeblich zu unrecht genutzter Stellraum, "Unordnung" auf der Terrasse, usw.) dass ich bald ernsthaft krank werde, wenn ich mich nicht wehren kann.
Liebe Grüße

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.