Wohnen und leben
Werbung
asisa2009 hat diese Frage am 20.07.2009 gestellt
Letzten Donnerstag klingelte ein Mitmieter (Mehrparteienhaus) und meinte, er würde jetzt das Wasser für mindestens drei Stunden abstellen, da er sein Badezimmer gerade renoviere. Da meine Mitbewohnerin Spätschicht hatte und noch schlief und ich wusste, dass sie gegen 11 Uhr aufstehen und duschen würde/wollte, meinte ich, dass das so nicht ginge. Er bestand jeoch darauf. Als meine Mitbewohnerin sich später bei ihm beschwerte, meinte er, wir sollten uns doch beim Vermieter beschweren.
Meine Frage wäre nun (für die Zukunft): Musste er uns das nicht etwas früher ankündigen, so dass wir uns drauf einstellen können? Zumindest eine wage Ankündigung so einen Tag vorher, meinetwegen per Zettel oder so: Es kann sein, dass im Laufe des kommenden Tages das Wasser abgestellt werden muss?

0 Kommentare zu „Mitmieter hat Wasser abgestellt - Wie lange muss er das vorher ankündigen?”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.