Wohnen und leben
Werbung
blub_wg hat diese Frage am 09.09.2009 gestellt
Hallo,

ich habe eine kurze Frage. Ich wohne seit gut einem Jahr mit meiner Mitbewohnerin zusammen. Bislang lief auch immer alles gut. Bislang!

Jetzt möchte sie mit ihrem Freund zusammen ziehen. Alles schön und gut. Nun ist sie allerdings sauer auf mich, weil ich mich weigere den beiden die Wohnung zu überlassen. Immerhin wollen die BEIDEN ja zusammen ziehen und ich sehe überhaupt nicht ein, die Wohnung zu einem von Ihr vorgegebenen Zeitpunkt zu verlassen. Da wir beide im Mietvertrag stehen, kann sie mich auch nicht "rausekeln" (Was sie durch ihr Verhalten allerdings versucht!).

Sie hat unserer Vermieterin auch bereits mitgeteilt, dass sie nun auszieht.

Mein Problem ist jetzt, dass sie mir die Besichtigung ihres Zimmers für potentielle Nachmieter verweigert indem sie ihr Zimmer zusperrt.

Was kann ich da tun? Kann ich falls sie mir die Besichtigung bis zum Schluss verweigert eventuell die Kaution einbehalten? Das Kautionskonto läuft ja auf meinen Namen.

Bitte helft mir, ich weiß nicht mehr weiter.

0 Kommentare zu „Mitbewohnerin verweigert Besichtigung”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.