Wohnen und leben
Werbung
Maddyliebe hat diese Frage am 09.03.2012 gestellt
Hallo,

wir haben von unserem Vermieter am 29.02.2012 ein Mieterhöhungsschreiben bekommen. Folgendes steht da geschrieben:

...lt. Mietvertrag erhöht sich die Miete automatisch im 2jährigen Rhythmus um die Inflationsrate. Vor 2 Jahren habe ich auf eine Mieterhöhung gesondere Aufforderung verzichtet. Die Miete erhöht sich um 0,30 Euro auf 5,30 Euro pro m2, also auf 522,05 Euro pro Monat. Grundlage der Berechnung sind die Statistiken d. Dt. Bundesamtes f. d. Inflationsraten im Februar.
Inflation
Febr. März
2009 1,0 % 0,5%
2010 0,6% 1,1%
2011 2,1% 2,1%
2012 2,3%

Gesamt 6,13%
bei 5Euro/m2 0,306 Euro


Im Mietvertrag steht folgendes:


Die Vertragsparteien vereinbaren, dass die Miete für den Zeitraum von 2 Jahren nicht erhöht wird. Danach wird eine 2jährl. Anpassung der Miete um die veröffentlichte Inflationsrate in den vergangenen 24 Monaten stattfinden.


Der Mietvertrag wurde am 16.02.2008 abgeschlossen.


Meine Frage ist, ob das alles so rechtens ist???? Lohnt es sich hier ggf. einen Anwalt um Rat zu fragen???? Wäre super, wenn mir jmd. helfen kann. Meine persönliche Meinung ist, dass es nicht ganz korrekt ist. Wieso nimmt der Vermieter von 2009 an die Inflationsrate. Hätte er nicht erst ab 2010 rechnen müssen, weil ja 2 Jahre keine Erhöhung erfolgen soll??? Muss eigentlich die Frau d. Vermieters das Schreiben mit unterzeichnen. Sie ist auch Vermieterin. Ab wann gilt die Erhöhung? Bekommen haben wir das Schreiben erst am 01.03.2012.

Vielen Dank bereits im Voraus!!!!!!


Beste Grüße M. J.

1 Kommentar zu „Mieterhöhung wg. Inflation!”

Forseti Experte! 09.03.2012 11:27

Hier finden Sie alle Informationen zur Indexmiete:

http://www.ivmieterschutz.de/mietrecht/mieterhoehung/indexmiete.html

http://www.haus-und-grund-itzehoe.de/Haus_und_Grund_Itzehoe/Download/Infoblaetter/indexmiete.pdf

http://www.mieterbund.de/933.html

Ob Ihr Vermieter richtig oder falsch vorgeht müssen Sie durch Studium der Angaben selbst heraus finden.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.