Wohnen und leben
Werbung
raimundW hat diese Frage am 25.09.2014 gestellt
Wir sind in unserem Wohnhaus zwei Wohnparteien und eine Phsiotherapeutische Praxis. Die Praxis verlängert die Heizperiode auf den Zeitraum Anfang September bis Ende Mai. DIe Praxis hat einen deutlich erhöhten Wärmeverbrauch, da sie Patienten meist unbekleidet auf den Behandlungstischen liegen. Die Heizkostenverteilung wird im Verhältnis 50/50 umgelegt, was wir als ungerecht empfinden. Eine Aufteilung nach 70/30 wäre sicher gerechter. Daher unsere Frage gibt es in solchen Fällen eine Handhabe für eine Aufteilung im Verhältnis 70/30. Und wenn ja wo kann ich Informationen dazu erhalten.
Besten Dank Raimund W.

1 Kommentar zu „Heizkostenverteilung bei gemischter Nutzung”

forsetis Experte! 26.09.2014 09:46

""Und wenn ja wo kann ich Informationen dazu erhalten.""

Z.B. hier: http://www.software24.com/blog/neue-heizkostenverordnung-umsetzung-wincasa/

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.