Wohnen und leben
Werbung
meli-lou aktiver Benutzer hat diese Frage am 18.10.2010 gestellt
Hallo,
wie Ihr ja bestimmt gelesen hattet, haben meine Vermieter ohne etwas zu sagen vor kurzem unseren Zaun entfernt.

Als ich das (ältere) Vermieter- Ehepaar, wie immer unangemeldet, wieder vor unserem Haus, an dem demolierten Zaun entdeckt habe, habe ich sie angesprochen. Ich sagte höflich, dass ich möchte, dass solche Sachen und auch sonstige Besuche vertraglich korrekt angemeldet werden. Ich sagte auch, dass ich es nicht böse meine, aber durch diese Willkür großen Stress habe, und ich mir ein gutes Mietverhältnis wünsche.
Darauf hin wurde die Frau laut, beleidigte uns und meinte, man hätte ja gesagt dass irgendwann im Herbst der Zaun gemacht würde. Auf die Bitte mich nicht zu duzen und zu beleidigen, kam noch mehr Geschrei, weil sie "mit uns jungen Rotzlöffeln redet wie sie will, das is ja schliesslich ihr Haus und Grund, da braucht sie uns doch nicht um was fragen... das seien ja Zustände und die Viecher (hunde) duldet sie auch nicht mehr, die seien Schuld dass mich das unangemeldete Auftreten stört, weil ich die Hunde verheimlichen wolle... " Sehr seltsam, die sind schon zwei Jahre da, und wir sind mit denen zur Hausbesichtigung vor dem Mietvertrag gekommen. Warum also sollte ich sie jetzt verheimlichen wollen? so ein verwirrter Unsinn... ich komm da nicht mit...

Auf die Frage, was wir Ihr denn getan hätten, ob sie uns sachlich sagen könne, wo das Problem liegt (man hätte es ja vielleicht mit ein bisschen Anstand lösen können), bekamen wir bis jetzt keine Antwort ?????? Was soll man da noch sagen???
Ein Gespräch hat keinen Wert, da die Vermieterin nur ausfällig wird.
Ich werde beschimpft obwohl wir nix getan haben. Außer unsere Ruhe gefordert, ob das wohl zu viel verlangt war?

Naja, ausziehen werden wir sowieso (aber leider schaffen wir das erst zum Frühjahr 2011). Zum Glück hatten wir Zeugen. Ich würde gerne sofort Anzeige wegen Hausfriedensbruch und Beleidigung stellen. Anders schein die gute Frau nicht zu verstehen was Recht und Unrecht ist, schon allein in Hinsicht auf die armen Nachmieter.
Ich habe aber Angst dass sie dann aus Bosheit unseren Hunden was tut oder so...
was denkt Ihr???

1 Kommentar zu „Hausfriedensbruch Part 2”

edy Experte! 19.10.2010 13:20

Hallo meli-lou,

take it easy

Anzeige usw.kosten Geld und ob man dann
wirklich sein Recht bekommt?

also vergessen.

lg
edy

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.