Wohnen und leben
Werbung
Danielbk hat diese Frage am 03.11.2009 gestellt
Hallo an alle,
ich habe ein Problem mit meiner Nebenkostenabrechnung 2008.

Ich zahle 120 EUR Nebenkosten im Monat. Mein Vormieter hat ebenfalls soviel gezahlt und war immer zu Hause. Lt. seiner Aussage hat er am Jahresende immer eine Rückerstattung gehabt. Ich lebe allein in dieser Wohnung und bin wirklich sehr sparsam was den Verbrauch an Warmwasser und Heizung angeht. Ich wohne seit Feb 08 in dieser Wohnung, Die Abrechnung ist vom Nov 07-Dez08, wobei der Nutzungszeitraum erst ab Feb 08 berechnet wird (ich denke das das OK ist !?) ... Das Problem ist nur, das ich von Mai - Dez 08, beruflich immer unterwegs war und ich die Wohnung kaum genutzt habe, genau genommen war ich nur am Wochenende da, wenn überhaupt, im Sommer habe ich garantiert nicht geheizt und im Winter war ich ja auch nie da. Ich habe aus diesem Grund locker mit einer Rückerstattung von 300-400 EUR gerechnet, weil die Heizung nie genutzt wurde ... doch die 120 EUR Nebenkosten pro Monat haben gerade so ausgereicht, so das ich nun eine Gutschrift von 0,34 EUR habe !? ... Wie kann das sein!? ... Wieviel hätte ich den Nachzahlen müssen, wenn ich den ganzen Sommer und Winter dagewesen bin !? ... Ich bekomme jetzt schon Panik bzgl. der Abrechnung 2009 ... da war ich hier !? ... Hat jemand Erfahrungsberichte, bzw. kann was dazu sagen, ob das sein kann, das man die Wohnung nie genutzt hat und im Grunde keine Nebenkosten verursacht und doch keine Rückerstattung bekommt !? ...

Vielen Dank schon mal für die Antworten und schöne Grüße

Daniel

2 Kommentare zu „Halbes Jahr nicht da, und doch keine Rückzahlung”

edy Experte! 03.11.2009 12:42

Hallo Danielbk,

Wenn die Abrechnung vom Nov. ist und
du erst im Februar eingezogen bist sind
evtl. 3 kalte Monate ( hoher Verbrauch )
mitgerechnet.Wenn du den Vormieter kennst,nehmt euch doch mal seine letzte
Abrechnung vor und vergleicht die Ab-
rechnungszeiträume usw.
Lass dir die Rechnungen vom Vermieter zeigen.

lg
edy

Berthelstal Experte! 03.11.2009 13:00

Zur absoluten Höhe Ihrer Heizkosten kann man ohne Kenntnis der Abrechnung nichts sagen. Die Aussage vom sparsamen Heizen ist individuell und trägt zur Klärung überhaupt nicht bei.
Bedenken Sie aber, daß Heizkosten immer anfallen, auch wenn Sie das ganze Jahr nicht geheizt haben. Sie müssen sich an dem 30% Grundkostenanteil entsprechend Ihrer Wohnfläche beteiligen.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.