Wohnen und leben
Jule88 hat diese Frage am 05.01.2017 gestellt
Hallo zusammen,

wohne seit einem halben Jahr in einer neuen Wohnung und seit ich eingezogen bin habe ich immer mehr atemprobleme. Mein Hausarzt hat mich schon auf Schimmel getestet (blutprobe) und die war negativ.

Nun glaube ich die Ursache gefunden zu haben.

Im Flur und im Wohnzimmer befindet ist der Boden mit sehr altem welligem Laminat ausgelegt. Und genau in dem räumen riecht es nach plastik.

Habe gewischt und getan.

Obwohl es Winter ist - das erste was ich mache, ist abends nach der Arbeit durchzulüften.

Ich bekomme definitiv kaum noch Luft, da ich sofort das Gefühl habe, etwas legt sich auf meine Lunge.

Kann hier natürlich viel von meinen körperlichen Symptomen erzählen.

Was ich jedoch wissen möchte ist, was ich für Möglichkeiten habe, auf Schadstoffe testen zu lassen?

Wohin wendet man sich da?

Liebe Grüße und an alle, die das lesen ein gutes neues Jahr!

Hoffentlich bekomme ich eine Antworten!

3 Kommentare zu „Giftiger Boden? ”

forsetis Experte! 05.01.2017 20:09

In solchen Fällen wendet man sich an das Gesundheitsamt der Kommune oder des Landkreises.

Jule88 05.01.2017 20:14

Danke sehr!

peterson1 07.01.2017 20:44

Hmmmm, ich würde einmal mit Hilfe von Google nach einer Firma suchen, die, die Luft nach Schadstoffen untersuchen kann. Wie hier schon geschrieben wurde, kann man da sicher auch bei einer Behörde nachfragen, die können normalerweise Auskunft geben, von wem man sowas machen lassen kann.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.