Wohnen und leben
Werbung
kikky hat diese Frage am 18.06.2009 gestellt
Hallo Zusammen,

ich möchte gerne meine Wohnung zum 31.07 kündigen, da ich vor kurzem erfahren habe, dass mein Vermieter einen Zweitschlüssel hat. Diesen hat er wohl seiner Tochter gegeben, welche meine Nachbarin ist. Letztes Jahr bei der Heizungsablesung hat die Tochter den Heizungsableser ohne mein Wissen in meine Wohnung gelassen. Das habe ich leider erst dieses Jahr bei der Ablesung erfahren.
Daraufhin habe ich sie auf den Schlüssel angesprochen und ob sie das tatsächlich gemacht hat, sie bestreitet alles.
Gleich darauf habe ich meinen Vermieter angerufen und ihm die Situation geschildert und nach weiteren Schlüsseln gefragt. Er sagte zu mir die Tochter hätte für alle Fälle einen Zweitschlüssel. Später bestritt er jedoch alles.

Ich habe mir die Kopie von der Ableseliste zusenden lassen, darauf ist die Unterschrift meiner Nachbarin (Tochter vom Vermieter). Ich habe mir eine neue Wohnung gesucht und möchte nun ausziehen ohne die dreimonatige Kündigungsfrist einzuhalten. Ist das ein triftiger Grund dafür?

Vielen Dank schon mal für die Antworten

Gruß,
Kikky
Stichwörter: vermieter + fristlose + wissen + in + wohnung

0 Kommentare zu „Fristlose Kündigung, weil Vermieter ohne mein Wissen in der Wohnung war”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.