Wohnen und leben
Werbung
Marcel92 hat diese Frage am 10.01.2018 gestellt
Hallo zusammen,
ich hatte im Sommer das Problem das ich kein Internet und Telefon mehr hatte. Die Telekom schob es auf die Hausleitungen. Daraufhin habe ich mich bei dem Hausverwalter gemeldet. Er hat einen Elektriker geschickt. Dieser meint, dass die Hausleitungen in Ordnung seien. Darauf hin ich wieder zur Telekom. Der zweite Techniker der Telekom sagte auch wieder Hausleitung. Dann kam der Elektriker wieder und sagte wieder das die Hausleitungen in Ordnung seien.
Heute habe ich eine Email vom Hausverwalter mit der Rechnung des Elektriker bekommen mit der Aufforderung diese zu zahlen.
Er meinte, er habe mir die Rechnung zukommen lassen, habe diese aber nie erhalten.
Meine Frage jetzt: Muss ich die Rechnung zahlen? Das Problem wurde nie geklärt. Telekom sagt Haus und Elektriker sagt Telekom.

4 Kommentare zu „Elektriker Rechnung”

forsetis Experte! 11.01.2018 08:48

Und woran lag es nun, oder ist ein Wunder geschehen und die Leitung hat sich von sebst repariert?

Marcel92 11.01.2018 09:14

Wurde nie gelöst. Habe den Anbieter gewechselt und bin auf Kabel umgestiegen

forsetis Experte! 12.01.2018 09:58

Wenn am Verteiler/Übergabepunkt (meist im Keller) das Telekomsignal ankommt, dann ist die Telekom aus dem Schneder und der Elektriker hat die Arbeit zu leisten.

Krzercred 06.02.2018 17:45

Was sind das für idioten?! :D .. Ich würde aber den Elektriker glauben schenken.. es könnte also sein, das die Telekom euch an der Nase herumführt!

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.