Wohnen und leben
Werbung
wolle62x hat diese Frage am 03.06.2014 gestellt
Hallo Community,

bevor ich zum Anwalt rennen will, wollte ich mich mal erkundigen, ob es zulässig ist, Betriebskosten in der Abrechnung aufzuführen, die nicht im Mietvertrag aufgelistet sind. Habe einen 08/15 Mietvertrag und da sollen im Anhang die Betriebskostenverordnung zu finden sein, dieser Anhang ist jedoch vom Vermieter durchgestrichen worden.

Daher sind meines Erachtens nach Betriebskosten á la Küchennutzung oder Sat Nutzung unzulässig.

Richtig?

Viele Grüße,
wolle62x

2 Kommentare zu „Betriebskostenabrechnung fehlerhaft?”

forsetis Experte! 03.06.2014 17:43

Niemand hier kennt Ihren Mietvertrag und Ihre Betriebskostenabrechnung. Legen Sie beides einem Anwalt für Mietrecht oder dem örtlichen Mieterverein zur Prüfung vor. Bei Ihren "umfassenden" Angaben ist eine Antwort nicht möglich.

JaninaRabold aktiver Benutzer 04.06.2014 09:19

Küchennutzung hab ich noch nie gehört. Sat.Nutzung allerdings schon. Mann müsste halt wissen was genau in deinem Mietvertag/BetrKV steht.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.